Aktuelles

2018-05-09

Neuer Keulenbergverein legt los (Sächsische Zeitung - Kamenz)

Aus der Initiative für den Berg ist nun ein Verein geworden. Der lädt Himmelfahrt auf den Gipfel ein.

Oberlichtenau. Aus der Initiative ‚Keulenberg ist jetzt ein Verein geworden: Gegründet natürlich auf dem Gipfel selbst – wo sonst. Bei herrlichstem Wetter. Der Verein trägt nun den Namen „Heimatfreunde-Keulenberg“. Die haben sich viel vorgenommen. Gründungsmitglied Rick Hanisch erklär: „Geplant und erhofft war es etwas anders. Die Vereinsgründung war eigentlich nur der Notfallplan, wir hatten eher Anschluss in einem örtlichen Verein gesucht.“ Im Heimatverein Oberlichtenau zum Beispiel. Leider habe der abgelehnt. Aber die acht Gründungs- und etwa noch einmal so viele Fördermitglieder sind frohen Mutes und nehmen das Ruder nun selbst in die Hand. Geplant sei viel und die Umsetzung ist in vollem Gange. So wurde zum Beispiel die Anlage wieder in einen gepflegten Zustand gebracht und der erste Schülerausflug fand auch schon statt.

Nächster Termin auf dem Keulenberg ist der Männertag, am 10. Mai. Der Verein lädt alle recht herzlich ein, den Berg zu besuchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gesucht werde noch nach tatkräftiger Unterstützung für den Verein, „um unseren Berg der Heimat wieder in seinem alten Glanze erstrahlen zu lassen. Ob Mitglied oder Fördermitglied, jeder kann für seine Heimat aktiv werden.“ (SZ)

Sitemap anzeigen Design und Verwaltung der Webseite: Pulsnitz Webdesign | Datenschutz Admninistration